Herzlich Willkommen auf der Website der Stadtwerke Dillenburg!

„Plitsch & Platsch“ überführten den Umweltsünder

Dillenburg. – In Zwei Vorstellungen mit insgesamt über 400 Kindern brachten die Stadtwerke Dillenburg eine ganz besondere Veranstaltung in das Spiegelzelt auf dem Schloßberg. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der zentralen Wasserversorgung lud der Versorger die Grundschulen und Kindertagesstätten aus der Kernstadt zu diesem besonderen Erlebnis ein. Dazu verwandelte sich das historische Spiegelzelt in ein Theater mit besonderem Ambiente.

Weiterlesen

Willkommen zum TdoT

Sie haben sich schon immer dafür interessiert, wie das Wasser in die Leitung kommt? Die Frage gestellt, wie aus Regenwasser Trinkwasser wird? Würden gerne wissen, wie viele Kilometer Straße zur Stadt gehören? Oder Sie wollten schon immer einmal wissen, wer die fleißigen Heinzelmännchen sind, die die Stadt in Ordnung halten? – Lust auf ein Date mit den Stadtwerken Dillenburg?

Weiterlesen

Kundenzufriedenheit gestiegen - Aktuelle BDEW-Verbraucherumfrage zur Trinkwasserqualität

Gemäß der neuen Umfrage des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) zur Qualität des Trinkwassers aus dem Hahn bewerten die Verbraucher die Trinkwasserqualität nach wie vor positiv. Gegenüber der Befragung im Jahr 2015 zeigen die Ergebnisse der aktuellen Erhebung gar noch eine Verbesserung der Kundenzufriedenheit in Bezug auf die Trinkwasserqualität. 84,3 Prozent bezeichnen ihr Trinkwasser als „frisch“ und „rein“. Somit lässt sich hier eine deutliche Steigerung der Zufriedenheitswerte gegenüber 2015 verzeichnen.

 

Neben ihrer Zuverlässigkeit punkten die Wasserversorger in Deutschland mit hoher Servicequalität: Über 90 Prozent der Befragten sind mit der Versorgung rund um die Uhr „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ und 87,2 Prozent bewerten ihren Wasserversorger als „zuverlässig“. Das Preis-Leistungsverhältnis beim Trinkwasser wird mit 78 Prozent als „sehr gut“, „gut“ oder „angemessen“ eingestuft.

Ausblick: Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläumsjahres

Dass ein aktiver Umweltschutz auch immer Grundlage für einen nachhaltigen Gewässerschutz ist, kann man während der geführten Wanderungen am 27. August und 3. September auf dem Natur- und Wasserlehrpfad durch den Weinberg und das Nanzenbachtal erleben. An zwei Sonntagmorgen können interessierte Wanderer die bis dahin fertiggestellte Wanderroute (ca. 7 km) unter fachkundiger Leitung in Angriff nehmen. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr und der Treffpunkt ist der Parkplatz an der Stadthalle.

 

Einen umfangreichen Einblick in unsere tägliche Arbeit wird der Tag der offenen Tür am Samstag, 2. September in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr um und auf unserem Betriebsgelände in der Sophienstraße geben. Hier präsentieren u.a. die einzelnen Fachbereiche ihre Arbeit, Fahrzeuge können erlebt, die Technik rund um die Wasserversorgung in Augenschein genommen und Einrichtungen der Wasserversorgung geführt besichtigt werden. Die Feuerwehr als ein wichtiger Nutznießer der zentralen Wasserversorgung wird ebenfalls vor Ort sein. Für die Kinder gibt es zahlreiche Angebote für Spiel und Spaß im Bereich der Sophienstraße. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Am Donnerstag, 7. September findet dann im Tipi-Zelt am Schlossberg vormittags ein Theater für Grundschüler statt. „Plitsch und Platsch“ begeben sich auf die Suche nach einem Umweltsünder. – Ein Theaterstück, welches die heutigen Eltern vielleicht noch aus ihrer Kindheit kennen, das aber nicht an Aktualität verloren hat.