Herzlich Willkommen auf der Website der Stadtwerke Dillenburg!

Übernahme der Betriebsführung der Gemeindewerke Sinn

Veröffentlicht von Dehmer (dehmer) am 13.07.2020

Die Stadtwerke Dillenburg führen seit 2018 den technischen Betrieb in der Wasserversorgung für die Gemeindewerke Sinn. Die guten Erfahrungen dieser Zusammenarbeit haben dazu geführt, dass man zu Beginn des vergangenen Jahres damit begonnen hat, auch über die Übernahme der kompletten Betriebsführung der Gemeindewerke Sinn durch die Stadtwerke Dillenburg zu sprechen. Nach langwierigen Verhandlungen wurde nun am 23. Juni das Vertragswerk unterschrieben, das die Übernahme der Betriebsführung ab dem 01.07.2020 für die kommenden Jahre regelt.

„Wir verkaufen die Gemeindewerke nicht“, machte Sinns Bürgermeister Bender dabei im Rahmen der Unterzeichnung deutlich, denn „die Zügel bleiben in der Hand der Gemeinde Sinn“, wie Dillenburgs Bürgermeister Lotz bestätigte. Die kommenden Jahre sollen nun zusammen gestaltet werden. Durch die Übernahme der kaufmännischen und verwaltungstechnischen Aufgaben soll der interne Aufwand gemindert und die Aufgabenerledigung innerhalb der Kommunen vereinheitlicht werden. Die Stadtwerke Dillenburg wollen sich durch die Übernahme für die anstehenden Herausforderungen und die zukünftigen Entwicklungen im Bereich der Wasserversorgung nachhaltig gut aufstellen. Für den Sinner Bürger soll sich dabei erst einmal gar nichts verändern, wie unser Betriebsleiter Norbert Turschner versicherte. Die Wahrung der Qualität der Bereitstellung des Lebensmittels Nummer 1 ist das oberste Gebot der Stadtwerke Dillenburg, getreu unserem Motto: „Immer gut versorgt!“

Wir danken für das Vertrauen der Politik und unseren Mitarbeitenden für das tatkräftige Engagement, denn das Angebot der Stadtwerke Dillenburg ist nur so gut wie das Können und die Einsatzbereitschaft der Personen, die für die Marke „Stadtwerke Dillenburg“ stehen. Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben!

Zurück zur Übersicht Zuletzt geändert am: 13.07.2020 um 09:37