Herzlich Willkommen auf der Website der Stadtwerke Dillenburg!

Ausbildung bei den Stadtwerken Dillenburg - Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Veröffentlicht von Dehmer (dehmer) am 09.08.2022

Ausbildung bei den Stadtwerken Dillenburg als

Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Die Stadtwerke Dillenburg sind ein Eigenbetrieb der Stadt, der die Oranienstadt Dillenburg sowie die Gemeinden Sinn und Siegbach – etwa 32.000 EinwohnerInnen – mit Trinkwasser versorgt. Mit der Abteilung Baubetriebshof sind die Stadtwerke ein qualitativ hochwertiger Dienstleister für die Oranienstadt Dillenburg.

Berufsbild

GärtnerInnen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau sind überwiegend mit Bau, Umgestaltung und Pflege von Grün- und Freianlagen sowie der Landschaftspflege beschäftigt. Im kommunalen Umfeld gestalten sie z.B. Gärten und Parkanlagen durch fachgerechtes Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Sträuchern, Stauden und Blumen. Sie legen Außenanlagen wie Gärten, Parks, Spiel- und Sportplätze bis hin zu Verkehrsinseln an, pflegen diese und nehmen Begrünungen an Verkehrswegen und in Fußgängerzonen vor.

Auch die Wege und Plätze der jeweiligen Anlagen pflastern sie, bauen Treppen, Trockenmauern und Zäune. Außerdem begrünen sie Dächer oder Fassaden. Zum Umwelt- und Naturschutz tragen sie bei, indem sie Freiflächen und Wege im Außenbereich pflegen.

In der Ausbildung erlernen Sie bei uns Erd-, Stein- und Holzarbeiten; Be- und Entwässerung; Maschinenkunde; Pflanzung und Pflege in Verbindung mit einem kosten- und umweltorientierten Arbeiten. Die Aufgaben fallen in erster Linie im Freien an.

Wir bieten

  • Einen abwechslungsreichen und spannenden dualen Ausbildungsplatz für 3 Jahre
  • Gute Übernahmechancen
  • Tarifgerechte Vergütung

1. Ausbildungsjahr:     1.068,26 €
2. Ausbildungsjahr:    1.118,20 €
3. Ausbildungsjahr:    1.164,02 €

  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Eine Abschlussprämie i.H.v. 400 Euro
  • Vielfältige Aufgabengebiete
  • Zuschuss zu den Fahrtkosten
  • Übernahme der Kosten für notwendige Ausbildungsmittel
  • Gute Weiterqualifizierungsmöglichkeiten

Was ist Einstellungsvoraussetzung?

  • Mindestens ein Haupt- bzw. Realschulabschluss
  • Geschicklichkeit
  • Technisches Interesse
  • Begeisterung für naturwissenschaftliche Fächer
  • Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
  • Umsicht beim Führen von Maschinen und Fahrzeugen
  • Engagement, eine schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Wie gestaltet sich die Ausbildung?

Die duale Berufsausbildung hat eine Ausbildungsdauer von drei Jahren. Neben der praktischen Ausbildung bei den Stadtwerken Dillenburg erfolgt die theoretische Ausbildung an der Willy-Brandt-Schule in Gießen. Außerdem finden externe Schulungen bei der DEULA statt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben Sie sich bitte bis spätestens 30.09.2022 über unser Online-Bewerbungssystem. Den Link dazu finden Sie unter https://www.dillenburg.de/start-und-aktuelles/ausschreibungen/ oder per Mail an recruiting(at)dillenburg(dot)de

Wir fördern die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d) nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG).

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Für weitere fachbezogene Informationen steht Ihnen der Stellv. Leiter des Baubetriebshofes, Herr Kunz, unter der Tel.-Nr.: 02771 – 3302 228 oder Frau Klein/ Frau Bieber von der Personalabteilung unter der Tel.-Nr. 02771 - 896 120 oder -125 (Email: recruiting(at)dillenburg(dot)de) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Zuletzt geändert am: 09.08.2022 um 11:49